Saya no Uta

Saya

Die Handlung

Fuminori Sakisaka ist ein junger Medizinstudent, dessen Leben sich veränderte, als er in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde, indem seine Eltern starben und er schwer verletzt zurück blieb. Um sein Leben zu retten, wurde Fuminori experimenteller Gehirnchirurgie unterzogen, aber die Operation hatte einen unerwarteten Nebeneffekt – es entwickelte sich eine Form von Agnosie, was bewirkte, dass seine Sinne, „verzerrt“ wurden. Er vernimmt die Welt als einen höllischen Alptraum mit schwarzem Himmel und Gebäuden die mit pulsierendem Fleisch überzogen sind, wo alle Straßen und Gebäudeinnenräume mit Blut bespritzt sind, gigantischen Organen und Knorpelgewebe.

Als er im Krankenhaus Suizid in Erwägung zieht, trifft Fuminori ein wunderschönes, menschlich aussehendes Mädchen in mitten der pulsierenden Fleischwände. Sie stellt sich als Saya vor und erklärt augenscheinlich, dass sie nach ihrem Vater sucht. Fuminori will nicht von ihr getrennt werden und bietet ihr an mit ihm zu leben. Sie akzeptiert.


Das Projekt lief vom 19.09.2012 bis zum 30.06.2014.
Saya no Uta ist unser erstes Projekt. Zu Beginn bestand die Gruppe nur aus 3 Leuten, steigerte sich gegen Ende hin auf 5 und diverse Helfer im Hintergrund.

 

Download: Deutsch-Patch für die englische Version von Saya no Uta (Empfohlen)
Download: Deutsch-Patch für die japanische Version von Saya no Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.